Algarrobo Costa

Sie sind hier: Spanien / Andalusien - Spanien & Nachbarn - Südspanien - Andalusien - Provinz Malaga - Algarrobo Costa
 

Algarrobo-Costa ist mit seinen 5000 Einwohnern zwar eine Küstenortschaft, sein alter Ortskern befindet sich jedoch etwa drei Kilometer im Landesinneren, an einem Berghang. Algarrobo ist eines der typischen weißen Bergdörfer, dessen Besiedelungsgeschichte sich bis in die Bronzezeit zurückverfolgen lässt. Sie finden kleine weiße mit Blumen geschmückte Häuser und typisch andalusische enge Gassen vor. Der Besuch des Dorfes wird mit einem tollen Ausblick auf die Küste und die Berglandschaft der Axarquía belohnt.

Den Tourismus mit seinen vielfältigen Möglichkeiten an Freizeitaktivitäten finden Sie an der Küste in Algarrobo-Costa. Der Ortsname Algarrobo bedeutet übersetzt "Johannisbrotbaum".

Algarrobo-Costa liegt zwischen Nerja und Torre del Mar. Bis zum Yacht- und Fischereihafen Caleta de Vélez und zum Golfplatz "Baviera-Golf" sind es weniger als ein Kilometer.

Algarrobo hat zwei Wachtürme innerhalb seiner Gemeindegrenzen: den “Torre Ladeada” (schiefer Turm) und den “Torre Nueva” (neuer Turm). Der erste der beiden ist maurischen Ursprungs und, wie man sich gut vorstellen kann, ist sein Merkmal die deutliche Neigung. Der zweite Turm stammt aus dem 16. Jahrhundert. Beide wurden errichtet, um die Bevölkerung vor Eindringlingen zu warnen.

Entfernungen ab Algarrobo Costa
Flughafen Malaga 53 km
Caleta de Velez 2 km
La Herradura 34 km
Torre del Mar 5 km
Nerja 18 km
Maro 20 km
Frigiliana 23 km
Torrox Costa 10 km
Caleta de Velez 2 km
Rincon de la Victoria 22 km
   
Entfernungen Ihrer Ausflugsziele
Alpujarras 115 km
Cordoba 194 km
Gibraltar 180 km
Granada 121 km
Ronda 160 km
Sevilla 243 km
 
 
Pauschalreise
modernes,
neuzeitliches...
Pauschalreise
modernes,
neuzeitliches...
...Andalusien
...Andalusien
679,-
679,-

 

Algarrobo Costa
  Karte